<= Zurück zum Verzeichnis aller Tabulaturen

Lieder von Hannes Wader


Heute hier, morgen dort

Musik: Gary Bolstad   Text: Hannes Wader
Bearbeitung: Thorsten Bleise Spiellevel: leicht
Der Wader-Klassiker schlechthin! Somit war dieses Stück auch eines der ersten, für das ich mir das Zwischenspiel als Picking zurechtgefummelt habe.
Audio inkl. Noten:
Melody: heuteHier.mus
MIDI: heuteHier.mid
Audio:
MP3: heuteHier.mp3
MIDI: heuteHier.mid
Noten:
PDF: heuteHier-1.pdf heuteHier-2.pdf heuteHier-3.pdf
ASCII: heuteHier.tab


Manche Stadt

Musik: Colin Wilkie   Deutscher Text: Hannes Wader
Bearbeitung: Thorsten Bleise Spiellevel: leicht
Hier wird wieder ausgiebig in vielen Varianten von dem Mey-Picking (s.o.) Gebrauch gemacht. Wenn man das beherrscht, ist dieses Stück leicht zu lernen.
Audio inkl. Noten:
Melody: mancheStadt.mus
MIDI: mancheStadt.mid
Audio:
MP3: mancheStadt.mp3
Noten:
PDF: mancheStadt-1.pdf mancheStadt-2.pdf
ASCII: mancheStadt.tab


Frau Klotzke

Text und Musik: Hannes Wader
Bearbeitung: Hans-Dieter Behrens Spiellevel: leicht
Frau Klotzke ist der erste von Hannes Wader auf einer LP veröffentlichte "Talking Blues". Hannes Wader ist nicht zuletzt wegen dieser seiner Talking Blues bekannt geworden, in denen er witzige Stories zum besten gibt. Ein Stil, in dem er jedesmal seine besondere Gabe, Geschichten zu erzählen und treffende Formulierungen zu finden, eindrucksvoll unter Beweis stellen kann. Sein jüngstes Glanzstück aus dieser Gattung ist "Der Unsichtbare", meiner Meinung nach an Witz sowie Gespür für Sprache und Zeitgeist kaum zu übertreffen... (Ihr merkt schon, ich komme richtig ins Schwärmen! ;-) ).
Audio inkl. Noten:
Tabledit: frau_klotzke.tef
MIDI: frau_klotzke.mid
Audio:
MIDI: frau_klotzke.mid
Noten:
ASCII: frau_klotzke.tab


Der Tankerkönig

Text und Musik: Hannes Wader
Bearbeitung: Hans-Dieter Behrens Spiellevel: leicht
Auch "Der Tankerkönig" ist ein Talking Blues, der wohl bekannteste von Hannes Wader.
Audio inkl. Noten:
Tabledit: tanker.tef
MIDI: tanker.mid
Audio:
MIDI: tanker.mid
Noten:
ASCII: tanker.tab


Hotel zur langen Dämmerung

Text und Musik: Hannes Wader
Bearbeitung: Hans-Dieter Behrens Spiellevel: leicht
Ein relativ unbekanntes Stück von der LP "Kleines Testament". In einem Kommentar zu diesem Stück schreibt Hannes Wader selbst, dass dieses Stück weniger "wörtlich" zu nehmen ist als eher seine anfängliche Stimmung beschreibt. Dazu bedient er sich dabei recht skurriler, gefühlsbetonter Bilder.
Audio inkl. Noten:
Tabledit: hotel.tef
MIDI: hotel.mid
Audio:
MIDI: hotel.mid
Noten:
ASCII: hotel.tab


Kokain

Musik: Davis   Text: Hannes Wader
Bearbeitung: Hans-Dieter Behrens Spiellevel: leicht
Hannes Waders bekannte Adaption des Folksongs "Cocaine Blues". Die Begleitung ist so nahe wie eben möglich an die vom Hannes angeglichen. Habe allerdings nie eine Aufnahme, gehört, in der er alleine spielt. Immer ist eine zweite Gitarre dabei. Deshalb hört sich das meistens so kompliziert an. Rev. Gary Davis spielte überigens in seiner Version dieses Liedes eine sehr ähnliche Begleitung.
Audio inkl. Noten:
Tabledit: kokain.tef
MIDI: kokain.mid
Audio:
MIDI: kokain.mid
Noten:
ASCII: kokain.tab


Trotz alledem

Musik: trad.   Text:Freiligrath und Hannes Wader
Bearbeitung: Hans-Dieter Behrens Spiellevel: leicht
Dies ist ursprünglich ein Protestsong aus der Zeit um 1848. Hannes Wader hat die Tradition, den Text der aktuellen Zeit anzupassen, fortgesetzt und das Lied sowohl in seiner Fassung von Freiligrath (auf der LP "Volkssänger") als auch in einer eigenen Neufassung auf der LP "Hannes Wader singt Arbeiterlieder" veröffentlicht.
Audio inkl. Noten:
Tabledit: trotz_alledem_melodie.tef
trotz_alledem_begl.tef
MIDI: trotz_alledem_melodie.mid
trotz_alledem_begl.mid
Audio:
MIDI: trotz_alledem_melodie.mid
trotz_alledem_begl.mid
Noten:
ASCII: trotz_alledem.tab


Eltern

Musik: Hannes Wader, Klaus Weiland   Text: Hannes Wader
Bearbeitung: Thorsten Bleise Spiellevel: leicht
Dieses Zwischenspiel gehört zum Lied "Eltern" aus der CD "Zehn Lieder" (1995). Das gleiche Zwischenspiel hab ich aber auch vom Klaus Weiland auf einem Konzert zu einem seiner Lieder gehört. Da die beiden ja viel zusammen machen, werden die wohl beide ihre Finger mit im Spiel gehabt haben...
Meine Version, die ich mir zurechtgelegt habe, sieht durch die vielen Triolen vielleicht komplizierter aus als sie in Wirklichkeit ist. Meistens werden nur einfache Akkorde gegriffen.
Audio inkl. Noten:
Melody: eltern.mus
MIDI: eltern.mid
Audio:
MP3: eltern.mp3
MIDI: eltern.mid
Noten:
ASCII: eltern.tab


Viel zu schade für mich

Text und Musik: Hannes Wader
Bearbeitung: Hans-Dieter Behrens Spiellevel: leicht
Dies Stück ist von Hannes Waders erster LP. In seiner laufenden Tournee 1999/2000 gibt er es sogar auch wieder live zum besten.
Audio inkl. Noten:
Tabledit: viel_zu_schade_melodie.tef
viel_zu_schade_begl.tef
MIDI: viel_zu_schade_melodie.mid
viel_zu_schade_begl.mid
Audio:
MIDI: viel_zu_schade_melodie.mid
viel_zu_schade_begl.mid
MP3: viel_zu_schade.mp3
Noten:
ASCII: viel_zu_schade.tab


Wieder eine Nacht

Text und Musik: Hannes Wader
Bearbeitung: Hans-Dieter Behrens Spiellevel: leicht
Das Lied ist eine frühe "Milieustudie" von Hannes Wader aus seiner Zeit in Berlin.
Audio inkl. Noten:
Tabledit: wieder_eine_nacht_melodie.tef
wieder_eine_nacht_begl.tef
MIDI: wieder_eine_nacht_melodie.mid
wieder_eine_nacht_begl.mid
Audio:
MIDI: wieder_eine_nacht_melodie.mid
wieder_eine_nacht_begl.mid
MP3: wieder_eine_nacht.mp3
Noten:
ASCII: wieder_eine_nacht.tab


Traum vom Frieden

Originaltitel: Last Night I Had The Strangest Dream
Text u. Musik: Ed Mc Curdy
Deutsche Fassung: Hannes Wader
Bearbeitung: Thorsten Bleise Spiellevel: sehr leicht
Charly aus Österreich hatte mich in seiner Mail gebeten, ihm ein Picking zu diesem bekannten Friedenslied aufzuschreiben. Ich habe mich für dieses sehr einfache Picking entschieden, das aber - wie ich finde - gut mit der Melodie harmoniert. Das Zwischenspiel ist ebenfalls sehr schlicht und lebt besonders von den über die Taktgrenzen hinweg klingenden Noten. Im zweiten MP3 unten hab ich mal die 1. Strophe zum Picking gesungen (wie sagt Hans doch immer: nicht schön, aber selten ;-) )
Audio inkl. Noten:
Melody: traum_vom_frieden.mus
MIDI: traum_vom_frieden.mid
Audio:
MP3: traum_vom_frieden.mp3 traum_vom_frieden_text.mp3
MIDI: traum_vom_frieden.mid
Noten:
PDF: traum_vom_frieden-1.pdf traum_vom_frieden-2.pdf
ASCII: traum_vom_frieden.tab